Vorsichtiger Beginn der Balz

Vorsichtiger Beginn der Balz

Liebe Uhufreundinnen und –freunde, in der Eifel ist es nun doch noch ein wenig Winter geworden. Bei leichtem Frost und ein wenig Schneetreiben beginnen unsere Uhus im Bereich der Web-Cam mit der Balz. Wenn auch noch etwas verhalten, scharren sie aber bereits in der Nistmulde.

Wie schon in vergangenen Jahren stattete ein Fuchs dem Uhunest einen Besuch ab. Es gab wohl einiges Interessante zu riechen:

Wir können gespannt sein, ob und wie der unerfahrene Uhumann „Leo“ mit der Anwesenheit des Fuchses umgeht. Am 16.1. morgens gegen 7 Uhr verließ „Leo“, vermutlich von dem oberhalb herumstreunenden Fuchs aufgeschreckt, den Nestbereich. Vielleicht muss er noch lernen, sich und seinen Nestbereich gegen die Gefahr zu verteidigen.

Die ersten Singvögel reagieren schon auf die länger werdenden Tage und stimmen vorsichtig ihren Gesang an, und wir können uns auf die Frühjahrsbalz der Uhus freuen. Werden auch in diesem Jahr andere, fremde Uhus versuchen, sich den „Premiumbrutplatz“ an der Web-Cam mittels feindlicher Übernahme anzueignen oder einen der Partner zu verdrängen?

Ich wünsche viel Vergnügen und spannende Beobachtungen

Ihr Stefan Brücher
Gesellschaft zur Erhaltung der Eulen e. V.

Menü