Beringung diesen Freitag

Beringung diesen Freitag

Die Beringung der jungen Uhus ist für diesen Freitag den 12.5.2017 gegen 20:00 Uhr geplant.

Liebe Uhufreundinnen und –freunde,
im Alter von gut vier Wochen werden die Uhus langsam mobil. Höchste Zeit für die Beringung.
Bei der Nahrungsversorgung haben die Uhus weiterhin bedenkliche Lücken. Sie erbeuteten zwischenzeitlich hauptsächlich Mäuse und Ratten und Gartenschläfer. Das größte Beutetier war ein Waldkauz. Zwei von mir gelieferte Bisam haben lebensbedrohliche Engpässe verhindert.

Bei den Beringungen der Eifeluhus konnte ich in den vergangenen zehn Tagen ein weites Spektrum beobachten. Manche Brutpaare können die Jungtiere kaum mit dem Nötigsten versorgen, andere leben im Überfluss. Gestern konnte ich die bisher schwersten Junguhus beringen. Richtige „Fleischklöpse“, sie waren sichtlich vollgefressen und als Reserve hatten sie noch zwei adulte sowie zwei junge Saatkrähen im Nest liegen. Und dies obwohl das Uhu-Männchen vor einer Woche überfahren wurde. Die verbliebene Uhu-Mutter lebt im Schlaraffenland: Nur wenige hundert Meter entfernt befindet sich eine große Saatkrähenkolonie.

In anderen Nestern finde ich wieder vermehrt Jungfüchse als Beute. Werden sich unsere Ahr-Uhus diese Ressource auch wieder erschließen?

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Stefan Brücher
Gesellschaft zur Erhaltung der Eulen e. V.

Menü