Drei Küken. Perfektes Mutterglück

Drei Küken. Perfektes Mutterglück

Liebe Uhufreundinnen und -freunde, gestern ist auch das dritte Küken geschlüpft. Die jungen Uhus scheinen wohlauf zu sein, und auch die Versorgung mit Nahrung ist bisher sehr gut.

drei-kueken-perfektes-mutterglueck

Bei unseren Kontrollen der anderen Brutplätze in der Eifel fanden wir sechs Bruten, die schon im Januar begonnen wurden. Bisher kamen solchermaßen frühe Bruten nur in klimatisch besonders milden Regionen vor. 2015 haben jedoch auch Uhus der Höhengebiete extrem früh mit der Brut begonnen. Wir führen dies auf die sehr hohen Mäusebestände, die daraus resultierende frühe Fitness der Altvögel und auf die auch zur Balzzeit gute Erreichbarkeit von Beutegeschenken (vom Männchen, um das Weibchen in Stimmung zu bringen) zurück.

Brutaufgaben gab es jedoch auch:  Die Nistmulde eines Uhus wurde während der Regentage durchnässt. Infolgedessen verklebten die Eier zu sehr mit Lehm. Dann gab das Weibchen das Gelege auf. In einem anderen Fall lockerte der heftige Sturm den Wurzelbereich eines in der Felswand stehenden Baumes und dieser rutschte mit dem Uhunest und mehreren Kubikmetern Lavagestein in die Tiefe. Am Web-Cam-Brutplatz sind derlei Katastrophen unwahrscheinlich, so dass dort die Chancen für einen erfolgreichen Brutverlauf gut stehen.

Mit freundlichen Grüßen

Stefan Brücher
Gesellschaft zur Erhaltung der Eulen e. V.

Menü